• 0
  • 0
  • Heilkraft Floratur Biota

    https://frups.odoo.com/web/image/product.template/4748/image_1920?unique=4a288e8

    11,50 € 11.5 EUR 11,50 €

    11,50 €

    0% Off

    Not Available For Sale

    Days
    :
    Hours
    :
    Mins
    :
    Secs
    • Flasche

    Diese Kombination existiert nicht.

    Nahrungsergänzung Heilkraft
    SKU:
    N/A

    Floratur Biota - Effiziente Mikroorganismen

    Floratur Biota ist ein hochwertiges EM Produkt mit vielseitiger Anwendung. Jede Flasche enthält eine genau abgestimmte Mischung verschiedener aeroben und anaeroben Bakterienkulturen, die zusätzlich feinstofflich informiert wurden. Der Name Biota ist kein Kunstwort – es kommt aus dem Griechischen biotē (Leben) und steht für alle Lebewesen eines Ökosystems, also Flora und Fauna einer Region oder einer Periode. Daran angelehnt haben wir ein Produkt kreiert, das voller Lebenskraft steckt und sich unter anderem dafür eignet, Heulage und Silage herzustellen, die Stallluft zu reinigen und das Fell Eurer Tiere zu pflegen. Die Anwendungen der EM reichen aber weit darüber hinaus.


    Was ist EM?

    Die Abkürzung EM steht für Effiziente Mikroorganismen, die noch häufiger als effektiv bezeichnet werden. Damit sind positive Mikroben gemeint, die überall in der Natur vorkommen und für aufbauende Prozesse wie Wachstum, Wohlbefinden, Gesunderhaltung und Regeneration verantwortlich sind. EM sind nur ein kleiner Teil aller auf der Erde vorkommenden Mikroorganismen, die zahlen- und volumenmäßig alle anderen Lebewesen bei weitem übertreffen. Mit 70 Prozent stellen die mikroskopisch kleinen Lebewesen den größten Anteil an lebender Materie dar.


    Nützliche Mikroorganismen

    Mikroorganismen umfassen winzige, einzellige Lebewesen, die mit bloßem Auge nicht zu erkennen sind. Zu Mikroben gehören Bakterien, Pilze, Algen oder Einzeller (Urtierchen). Nützliche Mikroorganismen verhindern Fäulnis, Schimmelbildung oder Oxidation, machen aber lediglich etwa fünf Prozent aller Mikroben aus. Eine ähnlich große Gruppe repräsentieren die bösen, pathogenen Mikroorganismen: Sie sind verantwortlich für Krankheiten, Schwäche, Fäulnis und schlechte Gerüche. Die überwiegende Mehrheit der Mikroorganismen – etwa 90 % – ist opportun und bleibt so lange neutral, solange sich das mikrobielle Umfeld im Gleichgewicht befindet. Damit ist das Milieu gemeint, dem eine Schlüsselrolle in dem heutigen Verständnis der Gesundheit zukommt.


    Was bedeutet Milieu?

    Ein Milieu im medizinischen Sinne beschreibt eine natürliche Umgebung in einem oder um einen Organismus, die durch bestimmte physikalische, chemische und biologische Faktoren geprägt wird. Es kann Boden, Darm, Haut oder nur deren Teil sein, wie etwa Wundmilieu – ihnen allen ist eins gemeinsam: eine bakterielle Besiedelung. Der menschliche Körper beherbergt zehnmal so viele Bakterien wie Zellen, streng genommen bestehen wir also zu 90 % aus Bakterien. Sie kommen im Darm, in der Mundhöhle und Speiseröhre, auf der Haut, in den Achselhöhlen, den Geschlechtsorganen und im Atemtrakt besonders zahlreich vor. Befinden sich die Mikroorganismen in einem natürlichen Gleichgewicht, ist das Milieu gesund. Dabei gibt es nach Auffassung von Professor Teruo Higa, dem Entdecker der effizienten Mikroorganismen, nur wenige Stämme, die darüber entscheiden, ob in einem Milieu überwiegend positive oder negative Vorgänge stattfinden. Gerät ein Milieu aus dem Gleichgewicht, gewinnen krankmachende Mikroben die Oberhand – die opportunen Mikroorganismen schließen sich den Übeltätern an.


    Was ist effektiv an Mikroorganismen?

    Warum werden die guten Mikroorganismen als effektiv bezeichnet? Ihren Namen verdanken die kleinen Helferlein der außergewöhnlichen Fähigkeit, ihre komplett unterschiedlichen „Lebensmodelle“ so miteinander zu verzahnen, dass sie den größtmöglichen Nutzen von der Fusion ziehen. Die aeroben Mikroorganismen benötigen Sauerstoff und verbrauchen ihn, indem sie Stickstoff als Abfall produzieren. Die anaeroben Mikroben wiederum brauchen Stickstoff und geben Sauerstoff ab. So unterstützen sich die Effizienten Mikroorganismen und sind in der perfekten Symbiose dabei hilfreich und förderlich für Mensch, Tier und Natur.


    EM Anwendung

    Mikroben sind allgegenwärtig und so erstreckt sich auch das Anwendungsspektrum der Effizienten Mikroorganismen auf beinahe alle Bereiche des Lebens. Während sich die Entdeckung in den frühen 1980ern ausschließlich auf Pflanzen und Boden ausgewirkt hat, finden EM heutzutage nicht nur als Dünger oder Bodenaktivator Einsatz.Sie bewähren sich auch bei Stall- & Käfigreinigung, bei Tierpflege und Futterergänzung, bei Wasseraufbereitung und Luftreinigung sowie im Haushalt.


    Heilkraft - Das sind exklusive, ganzheitliche, natürliche aber vor allem auch technisch komplexe Produkte die oft eine intensivere Beratung erfordern. Sollten Sie sich also für Produkte von Heilkraft interessieren, aber noch offene Fragen haben, dann rufen Sie uns an unter der Nummer 28 83 64-1 oder schicken Sie uns eine Email an info@frups.lu. Wir beraten Sie gerne!


    Hinweis zur Anwendung

    Bodenhilfsstoff


    Lagerung

    Kühl und Lichtgeschützt, aber nicht im Kühlschrank aufbewahren. Außerhalb der Reichweite von Kindern und Jugendlichen lagern.


    Inhalt

    20ml

    To install this Web App in your iPhone/iPad press and then Add to Home Screen.