Würden Katzen Mäuse kaufen?

Ja! Katzen würden auf jeden Fall Mäuse kaufen.

Auch Katzen sind genau wie Hunde Tierfresser und eine Maus bietet einer Katze alles was sie für ein gesundes Leben braucht, eine gesunde Komplettmahlzeit also. Das einzige was Katzen von einer Maus übriglassen ist der sehr saure Magen. Katzen lieben Mäuse und ernährungsphysiologisch ist dieser Leckerbissen so natürlich, komplett und artgerecht wie kein anderer. In einer Maus sind alle wichtigen Nährstoffe, Vitamine und Aminosäuren enthalten die Katzen benötigen, ganz gleich in welcher Lebensphase. Ausserdem ist diese Nahrungsquelle schier unerschöpflich.

Leider haben nicht alle Katzen die Möglichkeit Mäuse zu fangen, in dem Fall sollte man auf die richtige Ernährung der Katzen ganz besonders achten. Katzen brauchen viel Fleisch- oder Fischproteine und nur wenig Obst und Gemüse, Getreide brauchen sie nicht. Da Katzen sehr wählerisch sind, sollten Sie die Mahlzeiten ruhig abwechseln, damit bei Ihrer Samtpfote keine Langeweile aufkommt.

Animieren Sie Ihre Katze zum Trinken! Mangelnde Flüssigkeitsaufnahme ist bei Katzen oft ein Problem und kann zu Nierenproblemen und Struvitsteinen führen. Um dem vorzubeugen, können Sie auf Nassfutter oder B.A.R.F.-Fütterung umstellen oder zumindest dem Trockenfutter beimischen. Trinkbrunnen und Katzendrinks können das Trinken auch interessanter gestalten.

Auf zur Mäusejagd!


Erfahren Sie mehr über Ihr Haustier
 


Abonnieren Sie unseren Newsletter